Gewinner 2018

Gewinner der jahre

Gewinner 2018

Gewinner der jahre

1. Platz

Wanubalé

Sonntag, 20. Mai 2018, 19.30 - 21.00 Uhr
 Sparda-Bühne (Marktplatz)

1. Gewinner Sparda Jazz Award

Wanubalé ist ein Kollektiv aus neun jungen Musikern aus Berlin und Potsdam, die eine unverwechselbare Mischung aus verschiedenen Stilen mit einer unvergleichlichen Energie auf die Bühne bringen. Jazz, Funk und Dub, verbunden mit Einflüssen aus der modernen elektronischen Musik sorgen für eine explosive Mischung, die in die Beine geht und gleichzeitig einem hohen musikalischen Anspruch gerecht wird. Mit einer 4-köpfigen Bläser-Sektion und einer Rhythm-Sektion mit zwei Schlagzeugern überzeugen sie live mit raffinierten Beats, Improvisa­tionen und wunderbaren Arrangements.

Besetzung: G. Rosenbach (tp.), L. Peters (as.), J. Steffen (tb.), A. Kowalski (ts.), M. Vester (keyb.), M. Feig (git.), M. Schmolke (b.), P. Schilz (dr.), H. Eißmann (dr.)

  2. Platz

Natalie Greffel

Samstag, 19. Mai 2018, 20.45 - 22.00 Uhr
 Sparda-Bühne (Marktplatz)

2. Gewinner Sparda Jazz Award

Seit knapp einem Jahr setzt sich die Sängerin Natalie Greffel mit einer Idee auseinander, die sie schon seit langem bewegt: die brasilianische Musik, die sie seit ihrer Kindheit begleitet, mit Jazz zu verbinden. So ist das Universum ihrer Musik entstanden – mit nachdenklichen Texten, lustigen Harmonien und transformierten Rhythmen des Samba und Baião, die nicht immer nur die sonnige Seite des Lebens zeigen, aber doch schon vom ersten „Levada“ zum Mittanzen auffordern.

Besetzung: N. Greffel (voc.), T. Soltys (p.), R. Klobe (git.), S. Werner (b.), P. Dornbusch

3. Platz

Andreas Schmid Quintett

Freitag, 18. Mai 2018, 20.30 - 22.00 Uhr
 Sparda-Bühne (Marktplatz)

3. Gewinner Sparda Jazz Award

Die studierten Musiker kennen sich schon lange und jeder einzelne konnte für sich in der deutschen Jazz Szene bereits einen Namen erspielen. 2017 scharte Bandleader und Kontrabassist Andreas Schmid die Musiker um sich, um die erste CD des Quintetts zu realisieren und damit auch seinen Bachelor of Music abzuschließen. Mit atmosphärischen Sounds und virtuosen Soli gelingt der Gruppe eine spannende Mischung, die sowohl Jazz Kritiker als auch Jazz Neulinge begeistert.

Besetzung: A. Schmid (acc-b.), A. Mangold (sax.), M. Sörös (p.), P. Schiepek (el-git.), A. Parzhuber (dr.)

 

Moderation: Volker Kirst

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Juroren Ursula Wißborn, Klaus Doldinger, Nico Brandenburg, Axel Stinshoff und Volker Dueck bedanken.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf präsentiert durch die

Ihr findet uns auch bei Facebook.

Sonntag, 20. Mai 2018, 19.30 - 21.00 Uhr
 Sparda-Bühne (Marktplatz)

1. Gewinner Sparda Jazz Award

2. Gewinner Sparda Jazz Award

3. Gewinner Sparda Jazz Award

1. Gewinner Sparda Jazz Award

2. Gewinner Sparda Jazz Award

3. Gewinner Sparda Jazz Award