Bandfoto

Burgplatz Konzertzelt
Freitag, 29. Mai, 22.30 Uhr

Kid Creole & the Coconuts

... wurden aus der Glut der brillanten und legendären Original Savannah Band von Dr. Buzzard geboren. August Darnell (Kid Creole) behauptet, die Band in einem Albtraum gesehen zu haben, als er die Fifth Avenue in New York City entlang ging. Darnell wurde in der Bronx geboren und ist ein Mann verschiedener Kulturen, Legenden und Persönlichkeiten. Seit über 27 Jahren sorgen Kid Creole & the Coconuts weltweit für reges Treiben. Inspiriert von Cab Calloway und den Hollywood-Filmen der 30er und 40er Jahre, füllt der Junge seine farbenfrohen Zoot-Anzüge mit Stil und Anmut und tanzt auf der Bühne mit seiner unnachahmlichen, unerbittlichen und selbsternannten Coolness.
Kid Creole & the Coconuts trotzen jeder Beschreibung und gehen über Musik- und Modetrends hinaus. Auf der Bühne und auf Aufnahmen sind sie in ihrer Energie, Originalität und musikalischen Hüfte unübertroffen. Sie sind zeitlos und einzigartig.

Garantierter Einlass für dieses Konzert nur mit einem zusätzlichen Reservierungsticket zu 10,00 Euro

weitere Infos