Bandfoto

Henkel Saal im Schlösser Quartier Bohème
Freitag, 29. Mai, 21.30 Uhr

Jungle by Night

Vor knapp zehn Jahren kamen neun Freunde aus Amsterdam zusammen, um aus ihren höchst unterschiedlichen musikalischen Interessen und Einflüssen ein Kollektiv zu formen, dessen sich ständig wandelnder Sound so verblüffend wie mitreißend ist.
In der Musik von Jungle by Night treffen westafrikanischer Funk auf äthiopischen Jazz, türkische Psychedelic-Sounds auf Dub und Hip-Hop-Beats, High Life auf Afrobeat.
Sie selbst nennen ihren atemberaubenden Stilmix "explosive dance music“. Was tatsächlich irgendwie die perfekte Beschreibung von dem ist, was diese jungen Holländer da entfesseln. Die Begeisterung, die die Band auf ihren Live-Shows auslöste, verschafft ihnen Auftritte auf Festivals rund um den Erdball. Zu ihren Stationen zählten in der Vergangenheit etwa Lowland, Fuji Rock und Sziget, North Sea Jazz, Jazz a Vienne und Montreal Jazz – und überall wurden sie gefeiert

weitere Infos