Bandfoto

2. Gewinner*in Sparda Jazz Award 2022

Julius van Rhee Sextett

Das Julius van Rhee Sextett bringt sechs junge, eigenwillige Musiker in einem spannenden Modern Creative Jazz Projekt zusammen. Gemeinsam verbinden sie die Gegensätze von Einfachheit und Komplexität. Starke, gesangliche Melodien treffen auf überraschende Rhythmen und dichte Harmonien.
Die individuellen und sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten der Musiker verschmelzen und kreieren einen unverwechselbaren Klang. Der Mut zum Ausprobieren und die Risikobereitschaft von Pascal Klewer an der Trompete und dem Gitarristen Lukas Wilmsmeyer treffen auf die musikalische Weitsicht von Calvin Lennig am Bass und Drummer Felix Ambach. Durch das emphatische Spiel von Leon Hattori am Klavier und dem gefühlvollen Saxophon-Sound von Julius van Rhee wird die Musik zugänglich und berührend.

 

Bandinfo

 

Nachwuchsförderung wird bei der 28. schauinsland-reisen Jazz Rally erneut großgeschrieben. Ausgezeichnet werden junge Künstlerinnen und Künstler im Alter von 18 - 29 Jahren, die sich über ein attraktives Preisgeld und einen Live-Auftritt während des Festivals freuen können. Heute präsentieren wir Ihnen den Zweitplatzierten des Sparda Jazz Award 2022, der aus zahlreichen Einsendungen aus ganz Deutschland von einer namhaften Jury um Schirmherr Klaus Doldinger ausgewählt wurde.